Referenz „Hochschule für Musik Dresden“

Referenz „Hochschule für Musik Dresden“ – Ingenieurbüro Dreßler
Referenz „Hochschule für Musik Dresden“ – Ingenieurbüro Dreßler
Referenz „Hochschule für Musik Dresden“ – Ingenieurbüro Dreßler
Referenz „Hochschule für Musik Dresden“ – Ingenieurbüro Dreßler
Projektzeitraum: 2015–2016
Bausumme (brutto): ca. 128.000 €

Die Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden verfügt über einen eigenen Konzertsaal. Dieser ist mit mehreren Traversen für szenische Beleuchtung ausgerüstet. Zwei dieser Traversen sollten durch elektromotorisch verfahrbare Lastschienen ausgetauscht werden.
Die Planung umfasste alle für den Austausch dieser Traversen notwendigen Arbeiten. Dazu gehörten ebenfalls alle notwendigen Trockenbau-, Gerüst- und Malerarbeiten. Die neuen Lastschienen sind mit mehreren gedimmten und ungedimmten Stromkreisen und einer Gigabit-Ethernet-Leitung ausgerüstet.

Technische Details und eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie im Projektblatt.