Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“

Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“ – Dreßler Ingenieure
Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“ – Dreßler Ingenieure
Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“ – Dreßler Ingenieure
Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“ – Dreßler Ingenieure
Referenz „Uniklinikum Dresden/OncoRay“ – Dreßler Ingenieure
Projektzeitraum: 2013–2014
Bausumme (brutto): ca. 220.000 €

Im Neubau des „Gemeinsamen Zentrums für Strahlenforschung in der Onkologie - OncoRay“ sind ein teilbarer Konferenz- und Schulungsraum sowie der Raum „Patienten-/Tumorboard“ entstanden.
Die Räume sind mit Projektionstechnik ausgestattet worden. Im teilbaren Konferenzraum ist eine separate Präsentation von Bild- und Tonsignalen möglich. Bei Zusammenschaltung der Räume kommen Stützmonitore zum Einsatz. Zur Planungsleistung gehörte eine Digital-Signage-Anlage mit mehreren Informations- und Raumdisplays.

Technische Details und eine ausführliche Projektbeschreibung finden Sie im Projektblatt.